Neuer Vorstand für die WIGE Montafon

In der Wirtschaftsgemeinschaft (WIGE) Montafon wurde die fünfte Periode eingeläutet. Somit waren, statutengemäß, Neuwahlen angesagt. Die beiden WIGE Urgesteine Christof van Dellen und Harry Rudigier erlaubten sich nach vier Perioden, also acht Jahren, ihre Funktionen als Obmänner niederzulegen und die verantwortungsvolle Aufgabe in neue Hände zu legen. 
 
Die erfolgreichen Neuwahlen brachten Tobias Stergiotis (Intersport Fischer/ Intersport Silvretta Montafon, Schruns) als neuen Obmann und Jürgen Haller (Café Haller, Schruns) als seinen Stellvertreter hervor.  Michaela Berthold (Egele Wasser & Wärme, Vandans) wurde als Schriftführerin und Reinhard Wachter (Wachter Versicherungsmakler, Schruns) als Kassier wiedergewählt bzw. bestätigt. Dem erweiterten Vorstand blieben erfreulicherweise alle Mitglieder erhalten und mit Erika Wolf, Markus Mangard und Richard Durig konnten sogar drei neue Mitglieder verzeichnet werden. 
 
Das sind die Mitglieder im erweiterten WIGE Montafon Vorstand:
Christof van Dellen – Kur-Apotheke, Schruns
Harry Rudigier – Sport Harry, St. Gallenkirch
Sandra Bitschnau – Spar Bitschnau, Tschagguns
Werner Ganahl – Gantner Instruments, Schruns
Manuel Bitschnau – Montafon Tourismus
Markus Juen – Kunsttischlerei Juen, St. Gallenkirch
Gertrud Tschohl – Hotel Montafonerhof, Tschagguns
Dieter Lang – Nova Drogerie, St. Gallenkirch & Gaschurn
Christoph Metzler – Hotel Zamangspitze, St. Gallenkirch
Richard Durig – Elektrotechnik Durig, Schruns
Erika Wolf – Studio Erika, Schruns
Markus Mangard – Rowdy, Schruns
 
Die Gelegenheit Christof und Harry für deren jahrelanges Engagement mit der Urkunde zu Ehrenmitgliedern und einem Genuss- & Wellnesswochenende im Montafon zu danken, wurde von WIGE-Geschäftsführer Christian Zver gerne genutzt: „Die Zusammenarbeit im WIGE-Vorstand ist das Herz aller Bemühungen. Christof und Harry bildeten das Gesicht nach außen und haben stets mit Herzblut alles mit- und weitergetragen. Ehrenamt ist nicht selbstverständlich aber maßgeblich. Ich bedanke mich an dieser Stelle, im Namen aller Wirtschaftstragenden, für die außerordentliche Hingabe bei allen Funktionären und freue mich sehr, dass uns Harry und Christof mit ihrer Expertise im erweiterten Vorstand erhalten bleiben.“
 
Als wirtschaftlicher Interessensvertreter der Mitglieder*innen aus den Bereichen Dienstleistung, Handel, Handwerk, Gastgeber und Tourismus, hat die WIGE Montafon zur Aufgabe, die Kaufkraft im Tal zu stärken, Arbeits- und Lehrstellen zu sichern, sowie die heimischen Unternehmer*innen aus allen Branchen zu fördern und zu vernetzen. 
Aber auch der Wirtschaftsstandort Montafon wird durch die WIGE Montafon als Sprachrohr, Impulsgeber und Aktivist mitentwickelt.