Über uns

Team (operativ)

Nachhaltig unseren Lebensraum so zu gestalten damit die nächsten Generationen auch weiterhin in einer lebenswerten Umgebung aufwachsen können. Dazu gehören unteranderem die Erhaltung einer intakten Infrastruktur und örtlicher Nahversorger, Ausbildungs- und Arbeitsstellen zu sichern und die Wertschöpfung in unserer Heimat zu stärken. Es freut mich sehr, mich auch beruflich in der WIGE Montafon, diesen Aufgaben widmen zu dürfen.

Christian Zver
Geschäftsführer

E info@wige-montafon.at
T +43 5556 21250

Meine Familie und ich leben im Montafon. Daher ist es mir ein persönliches Anliegen, dass uns unsere einheimischen Betriebe erhalten bleiben und die Infrastruktur im Tal weiter ausgebaut wird. Durch meine Arbeit bei der WIGE Montafon habe ich die Möglichkeit, einen Beitrag zu leisten um unsere Montafoner Betriebe bestmöglich zu unterstützen

Katharina Wachter
Administration | WIMO-App

E office@wige-montafon.at
T +43 5556 21250

Es ist mir ein großes Anliegen Kinder und Jugendliche schon früh für MINT-Berufe zu begeistern. Nur mit interessierten und engagierten Lehrlingen können wir dem Fachkräftemangel entgegenwirken. Jeder Ausbildungs- und Arbeitsplatz sichert uns ein weiterhin liebens- und lebenswertes Montafon. Aktiv bei der WIGE mitgestalten zu dürfen macht mir große Freude und ich stehe zu 100% hinter dem Motto „Ein Tal, ein Ziel“.

Julia Sonderegger
MINT-Strategie | Administration

E julia.sonderegger@wige-montafon.at
T +43 5556 21250

Vorstand

Ich bin bei der WIGE, da ich meinen Beitrag dazu leisten möchte, die Kaufkraftabwanderung in andere Regionen zu reduzieren. Eine bessere Vernetzung der Montafoner Betriebe ist daher unumgänglich. Viele wissen noch nicht was bereits jetzt alles im Montafon möglich ist, da Infos zu Produkt- und Leistungsportfolios von Montafoner Betrieben fehlen.

Handel
Obmann

Tobias Stergiotis
Intersport Fischer & Silvretta Montafon Sportshops
Schruns

Ich bin aktiv bei der WIGE Montafon um die regionale Wirtschaft zu unterstützen. Es motiviert mich in einem tollen Team zusammenzuarbeiten, welches die gemeinsamen Ziele verfolgt um das Montafon in den wirtschaftlichen Bereichen zu fördern. Speziell für die touristischen und gastronomischen Wirtschaftszweige möchte ich die Ansprechperson sein um bei wichtigen Fragen unterstützend helfen zu können.

Toursimus
Obmann-Stvt.

Jürgen Haller
Café Haller
Schruns

Es ist mir ein Anliegen die Jugend für die Ausbildung im Tal zu begeistern. Mit der Lehrlingsmesse und Workshops für Lehrlinge, wie auch dem Austausch zwischen Eltern, Lehrern und Politik schaffen wir eine gute Basis dafür. Für die Zukunft wünsche ich mir innovative Unternehmensgründer*innen, um besonders unseren jungen Bewohner*innen mehr Brachen Vielfalt im Tal bieten zu können.

Handwerk
Schriftführerin

Michaela Berthold
Egele Wasser & Wärme
Vandans

Als Wirtschaftsgemeinschaft tun wir alles um die Kaufkraftabwanderung zu unterbinden, Ausbildungsplätze zu sichern, diverses Projekte umzusetzen und vieles mehr. Als Unternehmer seit 1994 kenne ich viele Themen unserer Mitgliedsbetriebe. Unter dem Motto Ein Tal. Ein Ziel.“ bringe ich mich gerne in der WIGE ein und freue mich, dass ich im Team bin.

Dienstleistung
Kassier

Reinhard Wachter
Wachter Versicherungsmakler
Schruns

Erweiterter Vorstand (Beirat)

Wichtig ist es, in den Köpfen der Menschen, das Bewusstsein zu schaffen, dass sie mit ihrem Einkauf im Montafon nicht nur die lokale Wirtschaft unterstützen und fördern, sondern dass sie damit auch wichtige Arbeits- und Ausbildungsplätze im Tal sichern. Nur so können wir eine Abwanderung von Betrieben verhindern und sicher stellen, dass unsere Jugend auch in Zukunft hier im Tal eine gute Lehrstelle findet.

Handel

Mag. Christof van Dellen
Kur-Apotheke
Schruns

Die WIGE Montafon steht für „Ein Tal. Ein Ziel.“ – das sagt eigentlich schon alles. Das Montafon in allen Branchen zusammenzuführen, war und ist für mich immer das oberste Ziel. Aber nicht nur wirtschaftlich, sondern auch gesellschaftlich und ideologisch. So hat das Montafon eine echte Zukunft und eine Perspektive für die nächsten Generationen.

Handel

Harald Rudigier
Sport Harry
St. Gallenkirch

Es geht um unsere Zukunft und die unserer Kinder. Damit wir weiterhin ein lebenswertes Tal haben, das uns gute Perspektiven bietet. Es gilt eine möglichst gute Infrastruktur im Tale zu erhalten und in vielen Bereichen auszubauen. Eine bessere Vernetzung aller Bereiche sprich Handel, Gewerbe, Industrie, Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe sowie weitere Betreiber touristische Anlagen.

Handel

Dieter Lang
Nova Drogerie
St. Gallenkirch, Gaschurn

In Zeiten des zunehmenden Online-Handels wird es immer bedeutender, die regionale Kaufkraft zu stärken. Nur so können wir Arbeitsplätze im Tal halten und auch in Zukunft unseren Gästen eine lebendige Talschaft mit intakter Landwirtschaft und verschiedenen Einkaufsmöglichkeiten präsentieren.

Tourismus

Christoph Metzler
Hotel Zamangspitze
St. Gallenkirch

Das Montafon ist eine Schatztruhe – wieviel tatsächlich drin steckt, sollten wir noch mehr hervorheben. Die Wirtschaftsgemeinschaft Montafon ist für mich das optimale Gremium um aktiv mitwirken und mitgestalten zu können.
„Wenn man schnell vorankommen will, muss man alleine gehen. Wenn man weit kommen möchte, muss man zusammen gehen.“ 

Dienstleistung

Erika Wolf
Studio Erika
Schruns

Wir alle haben erfahren, welch wichtige Lebensader der Tourismus in den Alpentälern ist. Arbeiten wir zusammen an dem Erhalt des wertvollen Lebens- und Erholungsraumes für uns, unsere Gäste und vor allem unsere nächsten Generationen. Unsere Kinder sollen gern und mit Stolz in unserer Heimat Montafon das Leben in all seiner Vielfalt genießen können.

Gastgeber

Gertrud Tschohl
Hotel Montafonerhof
Tschagguns

Mit der WIGE Montafon wurde eine für die heutige Zeit notwendige professionelle Struktur geschaffen, die im gesamten Tal die Unternehmen vernetzt, gemeinsame Projekte umsetzt, die Ausbildung stärkt, die Kaufkraft im Tal hält und wirtschaftliche Impulse setzt. Gerne vertrete ich im Vorstand die wichtige Tourismusbranche und zum Teil auch den Handel.

Tourismus

Manuel Bitschnau
Montafon Tourismus

Die Motivation mich bei der WIGE einzubringen ist das Motto „Ein Tal ein Ziel“. Die Vernetzung der verschiedenen heimischen Unternehmensbereiche ist der Schlüssel zum Erfolg um gemeinsam im Montafon etwa bewegen zu können. Es lohnt sich mit den verschiedenen Aktivitäten und Projekte der WIGE  für das Tal einzusetzen. Gerne bin ich ein Teil dieser tollen Interessensvertretung.

Handwerk

Markus Juen
Kunsttischlerei Juen
St. Gallenkirch

Meine Bestrebung ist die Vermittlung zwischen Unternehmern und der Politik, ebenso Projekte umsetzen. Darüber hinaus möchte ich meine Erfahrung, Impulse für die optimale Entwicklung als Wirtschaftsstandort einbringen.  Die erklärten Ziele: Bindung der Kaufkraft im Montafon, Sicherung von Arbeits- und Lehrstellen im Tal sowie die Vernetzung der heimischen Unternehmen.

Handwerk

Richard Durig
Durig Elektrotechnik
Schruns

Die WIGE Montafon setz ein positives Zeichen für die gemeindeübergreifende Zusammenarbeit im Tal. Die Vernetzung und der Austausch unter den Unternehmer*innen motivieren und beflügeln mich für neue Ideen. Man spürt das „Miteinander“ was für das Weiterkommen des Tales, in allen Bereichen, von großer Bedeutung ist.

Handel

Markus Mangard
Rowdy
Schruns

Unter all den Zielen der WIGE Montafon ist für mich persönlich die Schaffung von Arbeitsplätzen das wichtigste. Arbeitsplätze bedeuten Wohlstand, Sicherheit und Selbstbestimmung – und jeder Arbeitsplatz im Montafon ist ein Pendler weniger. Damit helfen wir nicht nur uns und unserer strapazierten Infrastruktur, sondern auch der Umwelt.

Handwerk

Werner Ganahl
Gantner Instruments
Schruns

Melde dich für den WIGE Newsletter an und verpasse keine Neuigkeiten mehr aus dem Montafon!